EAA

EAA – Der Baustoff für Körper- und Muskelzellen

Essentielle Aminosäuren (EAAs) sind wie der Name schon sagt für den Organismus essentiell. Das bedeutet, dass sie vom Körper nicht selbst synthetisiert werden können. Auf der anderen Seite kann der Körper aber aus den essentiellen Aminosäuren alle anderen wichtigen Aminosäuren selbst herstellen. Die Versorgung mit EAAs ist demnach lebenswichtig. Die Abkürzung EAAs stammt aus dem englischen und steht für Essential Amino Acids. Die Gruppe der EAAs besteht aus acht Aminosäuren: L-Phenylalanin, L-Tryptophan, L-Threonin, L-Lysin, L-Valin, L-Methionin, L-Leucin und L-Isoleucin. Diese acht Aminosäuren sind der Baustoff für Körper- und Muskelzellen. Sobald dem Körper auch nur eine dieser Aminosäuren nicht in ausreichender Form zur Verfügung steht, können keine Muskelaufbauprozesse stattfinden. Die gleiche Auswirkung hat ein Mangel der essentiellen Aminosäuren auch auf weitere Stoffwechselprozesse im Körper. Essentielle Aminosäuren haben neben ihrer Funktion als Baustoff noch eine weitere wichtige Aufgabe. Sie stimulieren die Muskelproteinsynthese und aktivieren dadurch den Muskelaufbau. Verantwortlich für die Stimulierung der Proteinsynthese sind vor allem die drei Aminosäuren L-Leucin, L-Valin und L-Isoleucin, auch als BCAAs (Branched Chain Amino Acids) bekannt. Durch ihre Wirkung sind EAAs besonders für Bodybuilder, Fitness- und Kraftsportler wichtig. Nur wenn dem Körper die ausreichend Baustoffe in Form von EAAs vorliegen, ist es möglich Muskulatur aufzubauen. Ein Mangel an essentiellen Aminosäuren sollte vermieden werden, allerdings kann dieser durch häufige und intensive Trainingseinheiten schnell entstehen. Die Einnahme von EAAs kann zu verschiedenen Zeitpunkten erfolgen. Sie können sowohl isoliert als auch in Kombination mit anderen Supplementen eingenommen werden. Zum Beispiel besteht die Möglichkeit sie zusammen mit einem Proteinshake zu nehmen, um die Nährstoffbilanz des Eiweiß noch weiter zu optimieren. Die Kombination mit einfachen Kohlenhydraten hat sich auch bewährt, da dies dazu führt, dass die Aminosäuren noch schneller ins Blut gelangen. Empfohlen ist die Einnahme von EAAs vor, während und nach dem Training.
 
PEAK – EAA-Code
PEAK EAA-Code ist eine neuartige Form der verzweigtkettigen Aminosäuren L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin und den anderen essentiellen Aminosäuren, die der Körper nicht alleine herstellen kann.
15,90 EUR
83,68 EUR pro KG
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
PEAK - EAA TST
EAAs steht für die Abkürzung „Essential Amino Acids“, was auf Deutsch essentielle Aminosäuren bedeutet.
26,90 EUR
53,80 EUR pro KG
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Biotech USA - EAA ZERO
TOP
AROMATISIERTES GETRÄNKEPULVER ZUR NAHRUNGSERGÄNZUNG MIT ESSENTIELLEN AMINOSÄUREN, L-GLUTAMIN UND SÜßUNGSMITTEL.
21,90 EUR
62,57 EUR pro KG
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Olimp - Amino EAA XPLODE
TOP

Freie und pharmazeutische Form von Aminosäuren, Exzellente Löslichkeit, Intensiver fruchtiger Geschmack

32,90 EUR
63,27 EUR pro KG
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
IronMaxx - 100% EAAs ZERO
Aminosäuren Pulver auf neuem Niveau
29,90 EUR
59,80 EUR pro KG
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Kevin Levrone – EAA 390g
NEU
EAAs steht für die Abkürzung „Essential Amino Acids“, was auf Deutsch essentielle Aminosäuren bedeutet.
29,90 EUR
76,67 EUR pro KG
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)